WLAN wird wichtiger als Hubraum

Lieber surfen als rasen: 4G schlägt V8

Gratis WLAN? Will jeder haben. Am besten überall. Natürlich auch im Flugzeug, im Auto und bei der Bahn. Und das Beste ist: Dieser Wunsch wird immer öfter wahr. Clevere Unternehmen haben erkannt, dass die drahtlosen Internet-Zugänge ein exzellentes Werkzeug zur Kundenbindung sind. Darüber berichtet unser neuester Artikel bei UdL Digital.

„Mit WLAN gegen etablierte Platzhirsche, lautet seine steile These. Denn heute kommt es nicht mehr auf die alten Werte an, wie ein dickes Auto mit viel PS und großem Hubraum. „4G schlägt V8“, ist deshalb auch die Aussage des aktuellen Kleinwagen-Werbespots von Opel: Statt mit dem starken Sportwagen holt man die heutige Jugend lieber mit superschnellem WLAN von der Schule ab, denn das gibt es ab jetzt serienmäßig bei allen neuen Modellen. Die starken LTE-Mobilfunknetze, die den WLAN-Hotspot im Auto auch bei schneller Fahrt zuverlässig mit den Internet verbinden, machen solche neuen Entwicklungen möglich.

 

Andere Leute fahren deswegen sogar lieber Bus, denn bei einer deutschen Linie für Fernverbindungen gehört das Gratis-WLAN schon zu den zentralen Verkaufsargumenten. Und auch die Bahn soll kostenlose Zugänge bald sogar auf Regionalstrecken anbieten. Das fordert zumindest die Bundesregierung, berichten unsere Politik-Experten von UdL Digital. Sie haben noch weitere schöne Beispiele gesammelt: wie beispielsweise eine Billig-Flugline mit kostenlosem WLAN der Lufthansa den Schneid abkauft oder wie eine Drogeriekette damit mehr Käufer in ihre Läden lockt.

Wer hätte es gedacht, dass es WLAN an so vielen Stellen gratis gibt? Den ganzen Überblick über diesen Trend gibt es bei UdL Digital.

» Mehr lesen…

April 07, 2016 at 10:00AM

Advertisements
Tagged with: , ,
Veröffentlicht in BASECAMP, Deutsch, Telefónica
Archive
%d Bloggern gefällt das: