Markus Göbel

Berlin-Marathon: Der Telefónica-Vorstand und seine Kollegen rennen für Think Big

Advertisements

Fast 41.000 Athleten aus der ganzen Welt starteten am vergangenen Wochenende in Berlin beim 39. BMW Berlin Marathon. Mit dabei: 25 Läufer von Telefónica. Die Kollegen aus Spanien, England, Tschechien und Deutschland gingen für das Jugendaktionsprogramm Telefónica Think Big an den Start. Unser prominentester Läufer: José María Álvarez-Pallete aus dem Vorstand von Telefónica S. A. Der Chief Operating Officer lief den Marathon in 3:38 Stunden. Bei Twitter gibt der bisherige CEO von Telefónica Europe täglich Tipps, wie man die 42,195 Kilometer am besten überstehen kann. » Mehr lesen…

Advertisements